Der Schutz- und Polizeihundeverein Mellrichstadt e.V.




Der SPV-Mellrichstadt (seit 2015 umbenannt in "Hundefreunde Mellrichstadt") wurde 1948 von einigen Freunden des Hundesports aus der Taufe gehoben.

Das erste Übungsgelände war von 1948 bis 1951 am Roßbach entlang der Sondheimer Straße in einem schmalen Graben.

Auf Grund der sehr eingeengten Möglichkeiten wurde uns auf Drängen der Aktiven Hundesportler im Jahr 1952 von der Stadt ein neues Gelände unterhalb des Schützenhauses, ebenfalls an der Sondheimer Straße, zugewiesen. Dort durften wir 16 Jahre, nämlich von 1952 bis 1968, verbleiben.

In dieser Zeit wurde die erste Unterstellhütte des Vereins gebaut und die ersten Prüfungen abgehalten. Der Höhepunkt dieser Jahre war die unterfränkische Kreisausscheidung für Schutzhunde am 07. und 08.Juli 1962. Als im Jahr 1968 der Parkplatz des Schützenhauses durch Auffüllen des Geländes erweitert wurde, fiel dieser Maßnahme ungefähr die Hälfte des Übungsplatzes, die Anbindeplätze sowie die Unterstellhütte zum Opfer.
Auf Grund dieser Tatsache mussten wir erneut einen Antrag auf Umsiedlung des Vereins an die Stadt stellen und bekamen im Frühjahr 1969 unseren 3. Standort in der Nähe der Kläranlage zugewiesen.

Dort fanden wir ein optimales Übungsgelände vor, doch die Freude war nur von kurzer Dauer, denn schon im Spätherbst des gleichen Jahres machte uns das Wasserwirtschaftsamt einen Strich durch unsere Pläne.

Am 21. April 1997 wurde der Schutz- und Polizeihundeverein Mellrichstadt als e.V. ins Vereinsregister eingetragen. Die bislang größte Herausforderung unserer Vereinsgeschichte war das Ausrichten der Bayerischen Meisterschaft der Fährtenhunde vom 24. - 26.Oktober 1997.
Ein weiterer Höhepunkt war, nach einem halben Jahrhundert Hundesport beim SPV-Mellrichstadt, unser 50-jähriges Vereinsjubiläum, das wir erneut in Verbindung mit der Durchführung der unterfränkischen Meisterschaft der Schutzhunde am 04 und 05. Juli 1998 begingen.

 

Weitere überregionale Veranstaltungen waren in den Jahren 2001, 2007 und 2009 die Ausrichtung der unterfränkischen Meisterschaft für Fährtenhunde.

 

Im Jahr 2015 beschloss die Vorstandschaft, dass die Bezeichnung "Schutz- und Polizeihundeverein" nicht mehr zeitgemäß ist. Daher erfolgte die Umbenennung in "Hundefreunde Mellrichstadt".